Regionalgruppe Minden

Ansprechpartner

Für Fragen zur Regionalgruppe Minden wenden Sie sich bitte an mich!

Bernard Kotte
32457 Porta Westfalica

E-Mail: dvg-regionalgruppe-minden@ewe.net
Telefon: 0571 57215

Nächstes Treffen

Stammtisch am  Dienstag, 3. 12. 2019 um 18.00 Uhr 

Ort:

Gaststätte Kaisersaal
Königstr. 155,
32427 Minden

Tagesordnungspunkte:
– Bericht über durchgeführte Aktionen
– Aktuelle politische Entwicklung zum Thema Mehrfachverbeitragung von Direktversicherungen, Beschlüsse der GroKo
– Beratung über das weitere Vorgehen
– Verschiedenes

Auch Nichtmitglieder und andere Interessenten sind herzlich willkommen.

Informationen und Nachfragen unter dvg-regionalgruppe-minden@ewe.net

Wenn Sie die Regionalgruppe das erste Mal besuchen, melden Sie sich bitte bei dem Ansprechpartner an, damit wir wissen wie viele Personen teilnehmen werden.

Weitere Informationen

Über die Regionalgruppe

Das Einzugsgebiet der Regionalgruppe Minden erstreckt sich über die Kreise Minden-Lübbecke, Herford, Lippe bis in die niedersächsischen Kreise Schaumburg, Nienburg und Diepholz.
Die Regionalgruppe trifft sich in unregelmäßigen Abständen, jeweils immer dann, wenn wieder interessante Themen oder Gespräche mit Politikern rund um den Bereich Direktversicherungen anstehen. So haben wir im Stammtisch bereits Gespräche geführt mit den Bundestagsabgeordneten Herrn Frank Schäffler, FDP,  Herrn Achim Post, SPD, Herrn Maik Beermann, CDU, Frau Kerstin Vieregge, CDU, Frau Marja-Liisa Völlers, SPD, Herrn Axel Knoerig, CDU und Herrn Ralf Kapschak, SPD. Wir halten das für einen wichtigen Beitrag zur politischen Diskussion zur Beendigung der rückwirkenden  Verbeitragung von Direktversicherungen zur Kranken- und Pflegeversicherung.

Öffentliche Protokolle

Keine Protokolle verfügbar. Weiter Protokolle der Regionalgruppe werden Mitgliedern des Direktversicherungsgeschädigte e.V. bereitgestellt.

Bildergalerie