Regionalgruppe
Süd-Sachsen/Chemnitz

Ansprechpartner

Für Fragen zur Regionalgruppe Süd-Sachsen/Chemnitz wenden Sie sich bitte an:

Werner Partschefeld
Mitglied des Vorstandes und Koordinator der mitteldt Regionalgruppen
09126 Chemnitz
E-Mail:
Telefon: 0174 3339036

oder
Marion Junghanns
08393 Meerane

E-Mail:

oder
Sigo Cramer
09111 Chemnitz

E-Mail:
Telefon: 0371 3360950

Zum Aktivteam unserer Regionalgruppe gehören im Weiteren:
Evelyn Bär

 

Nächstes Treffen

Die Wahl unserer Delegierten wurde am 07.03.22 ordnungsgemäß abgeschlossen.

Zur Delegiertenversammlung der DVG e.V. am 23.04.2022 in Kassel wurde von den Mitgliedern durch Abstimmung per E-Mail unserer Regionalgruppe gewählt:

Delegierte                                
Frau Evelyn Bär
ohne Gegenstimmen, einstimmig
Herr Reinhold Herold
ohne Gegenstimmen, einstimmig

Diese erhalten rechtzeitig die offizielle Einladung zur Versammlung und vertreten dann dort bei den anstehenden Beschlüssen mit seiner Stimme unsere Regionalgruppe.

Darüber hinaus kann jedes Mitglied des DVG e.V. an der Versammlung teilnehmen, wenn er sich rechtzeitig über https://dvg-ev.org/anmeldung-delegiertenversammlung/ angemeldet hat. Stimmrecht zur Versammlung haben aber nur gewählte Delegierte.

Hinweise und Anträge zur Delegiertenversammlung können den Delegierten oder an werner.partschefeld@dvg-ev.email spätestens bis zum 11.04.22 übergeben werden.

Werner Partschefeld
Mitglied des Vorstandes und
Koordinator der mitteldt Regionalgruppen

Weitere Informationen

Über die Regionalgruppe

Zu unserer  Regionalgruppe gehören die Mitglieder, aus den PLZ-Bereichen 09 und 08 sowie auch 15 Personen aus dem PLZ-Bereich 04.

Wir waren mit Stand Ende 2019 genau 112 Mitglieder und haben damit unserer Mitgliederzahl seit 2018 schon verdreifacht  Haben jedoch 2020 Mitglieder an die neue RG ERZ abgegeben und konnte infolge der Pandemie in den letzten zwei Jahren keine weiteren  Mitglieder gewinnen. Doch Geschädigte des GMG gibt es auch in unserem Bereich viel mehr.  Die meisten Noch-Berufstätigen wissen aber noch nicht, dass auch sie bald zu den  Betroffenen gehören werden, wenn der Staat nicht zeitnah gegensteuern sollte. Und letzteres ist einer unserer Ziele.

INFORMATIONEN

Unser Brief vom 31.05.2021 an den Ostbeauftragten der Regierung
MdB Herr Marco Wanderwitz CDU  ist hier  nachzulesen, einschließlich der Anlage  (Schreiben des MdB Herr Hans-Jürgen Irmer vom 18.05.2021 an MP und Kanzlerkandidaten Armin Laschet).
Außer einer Eingangsbestätigung steht eine Reaktion seitens Herrn Wanderwitz derzeit noch aus.

Unsere 02. Versammlung war am 27.02.2020
mit insgesamt 145 Teilnehmern.

Was bringt uns der Beschluss des Bundestages vom 12.12.2019?

Dazu könnt Ihr u.a. auch hier:  Artikel der Freien Presse Chemnitz nachlesen.
Besonders bemerkenswert der Kommentardes Redakteurs Herr Jürgen Becker von der FP vom gleichen Tag hierzu: Fauler Kompromiss


Zum Jahresrückblick 2019  hier als PDF-Datei

Unsere 01. Versammlung war am 15.08.2019
mit insgesamt 172 Teilnehmern.