DVG-Fachveranstaltung Altersvorsorge in Frankfurt

Herunterladen

Der DVG führt an der Goethe-Universität in Frankfurt die „DVG-Fachveranstaltung Altersvorsorge” durch.

Von: Dr. Thomas Hintsch
­
 

Die DVG-Fachveranstaltung Altersvorsorge ist am Dienstag, 25. Juli 2023, Beginn 13.30 Uhr

Schauplatz ist die Goethe-Universität in Frankfurt.

Genauer Ort: Goethe-Universität Frankfurt, Campus Westend,
SKW-Gebäude, Rostocker Straße 2, Hörsaal B und Foyer SKW.

Öffentliche Verkehrsmittel oder Parkhaus Palmengarten.

Wir bitten Euch um kostenfreie Anmeldung unter
Anmeldung zur kostenlosen Fachveranstaltung “Altersvorsorge”

Dies ist eine für jedermann zugängliche öffentliche Veranstaltung. Herzlich eingeladen sind nicht nur alle Mitglieder des DVG, sondern alle an einer gerechten Alters-Vorsorge und Alters-Versorgung Interessierten. Damit sind gerade auch junge Menschen – z.B. Studentinnen und Studenten – gemeint, die sich rechtzeitig über eine gute Altersvorsorge Gedanken machen sollten.

Denn wie das Beispiel DVG zeigt: Politik und Gesetzgeber können sehr unge-recht mit dem Bürger umspringen und beispielsweise eine Doppelverbeitragung der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge verlangen. Davon sind 6,3 Mio. Bezieher von Direktversicherungen und nochmals 6,5 Mio. Bezieher von Betriebsrenten betroffen. Politiker und Medien sind ebenfalls eingeladen.

Es ist  also gerne erlaubt, Nachbarn und Freunde mitzubringen, Jung und Alt, auch wenn diese nicht Mitglieder im DVG sind.

“Das Thema geht uns alle an”, so der DVG.
Das Programm:

  • Reiner Korth, Bundesvorsitzender des DVG, Geeste/Niedersachsen: „Finanzielle Risiken in der betrieblichen Altersvorsorge“

 

  • Filmbeitrag Diethard Linck u.a., München
    Stv. Vorsitzender der ADG Aktion Demokratische Gemeinschaft e. V.:
    „Wo ist unsere Rente geblieben?”

 

  • Kristin Kubanek, Chemnitz: Finanzmentorin, Gründerin MoneyFacture:
    „Frau & Geld, Meisterin der Haushaltsplanung, Verliererin der Rente“

 

  • Peter Heyse, Kiel, Vorstand und Sprecher der Initiative „RentenZukunft“: „Altersvorsorge und Altersversorge in europäischen Staaten, insbesondere am Beispiel Deutschland und Österreich“

 

  • Weitere Referenten sind angefragt.

 

An die Fachvorträge schießt sich eine Fragerunde der Besucher an.

Im Anschluss an die Veranstaltung können die Themen im Foyer bei Kaffee und Kuchen vertieft werden. Veranstaltungsende ist gegen 16.00 Uhr.

Die DVG-Fachveranstaltung Altersvorsorge ist bereits die zweite ihrer Art. Ihre erste Ausgabe im Mai in Chemnitz fand großen Zuspruch und ein starkes Echo. Dies signalisiert die hohe Relevanz des Themas.

 

Siehe auch hier: DVG-Webseite

 

Text: Dr. Thomas Hintsch                     Foto: Universität Frankfurt (mit freundlicher Genehmigung)

Redaktion: Thomas Kießling

Entdecke mehr von Direktversicherungsgeschädigte e.V.

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen